Archiv Psychologie

Burnout schlimmer als Ebola?

Nachdem bereits in Deutschland die Diagnose der psychischen Erkrankungen zugenommen hat, berichtete im Oktober 2014 erstmals die Schweiz in der Neue Zürcher Zeitung von der Burnoutgefährdung. Die Tageszeitung spricht von einer beängstigenden Vielzahl von Beschäftigten, die sich in ihrer Freizeit nicht mehr ausgiebig erholen. Mithin 6 Prozent der Arbeitnehmer klagen von Burnout-Symptomen und Erschöpfung am […]

Depressionen bei Internet-Nutzern

Menschen, die sehr viel Zeit im Internet verbringen, dazu meist täglich, sind besonders häufig depressiv. Zu diesem Ergebnis kam zumindest eine Studie, die britische Psychologen der University of Leeds durchgeführt haben. Lange hat man dies schon vermutet, mit der Studie hat man jetzt aber klare Anhaltspunkte zu dieser These. Die Wissenschaftler kamen zu dem Ergebnis, […]

Facebook macht unglücklich und süchtig

Einer Studie zufolge, bei welcher etliche Facebook-Nutzer befragt wurden, ließ die Schlussfolgerung aufkommen, dass Facebook und die Nutzung der Plattform Nutzer unglücklich machen würde. Neid ist dieser Studie der Washington-Universität in St. Louis (Quelle siehe unten) zufolge eines der Hauptgründe, warum die Nutzer dieser Community unglücklich seien. Aufgrund dessen, was andere Nutzer erleben und auch, weil […]

Wenn psychische Probleme auf den Magen schlagen

  Magen-Darm-Beschwerden zeigen sich in vielfältiger Weise und können unterschiedliche Ursachen haben. Oftmals sind bei Magen- oder Darmproblemen keine körperlichen Ursachen zu finden. Hinter Erkrankungen des Verdauungstrakts stecken häufig psychische Probleme, denn diese können auf den Magen schlagen.   Die Organsprache Die sogenannte Organsprache gibt Aufschluss über den Zusammenhang zwischen Psyche und Körper. Jeder kennt […]

Bipolare Störung

Die bipolare Störung ist eine häufige psychische Erkrankung. Früher nannte man sie manisch depressives Irresein. Die bipolare Störung hat den Namen daher, weil die Erkrankung in zwei Phase verläuft. Eine depressive Phase wechselt mit einer manischen Phase ab. Fast alle Menschen kennen Phasen der depressiven Verstimmung. Man reagiert auf Schlechtes mit Verstimmung und auf Gutes […]

Neuste Erkenntnisse zu Depressionen

Depressionen äußern sich durch Hoffnungslosigkeit, innerer Leere und oft genug durch Verzweiflung. Längst zur Volkskrankheit geworden nehmen Depressionen, ähnlich wie Burn-out, an Häufigkeit und Schwere ständig zu.   Was ist eine Depression? Eine Depression ist nicht mit einem vorübergehenden Stimmungstief zu verwechseln. Es handelt sich um eine echte Krankheit. Depressionen werden in endogene, reaktive und […]

Burnout in unserer Gesellschaft

Kaum eine psychische Erkrankung ist so ausführlich in den öffentlichen Medien diskutiert worden wie das Burnout-Syndrom. Obwohl die Symptome vielschichtig sind, ist die Ursache häufig eindeutig: Stress. Schnelllebigkeit, Informationsüberfluss, ständige Erreichbarkeit im Beruf und Mehrfachbelastung im Alltag bilden häufig die Grundlage für eine Erkrankung der Psyche, die als solche jedoch international nicht anerkannt ist. Das […]

Konsumverhalten immer mehr von psychologischen Aspekten bestimmt

Laut neuesten Studien hat sich das Komsumverhalten der Deutschen in den letzten Jahren stark verändert. Dabei ist auffällig, dass Kaufen für immer mehr Menschen nicht mehr der Bedarfsdeckung dient, sondern eher Ersatzhandlung ist. Zahl der Kaufsüchtigen steigt So werden mit dem Kauf von Dingen kurzfristig Glücksgefühle ausgelöst, die dem Motto “Du bist es Dir wert” […]

Psychische Krankheiten nehmen zu

Eine groß angelegte Studie, an der über 89000 Menschen aus 18 Ländern teilgenommen hatten, ergab, dass weltweit rund 121 Millionen Menschen depressiv sind. Im Rahmen ihrer Untersuchung fanden die Wissenschaftler um Evelyn Bromet von der State University of New York heraus, dass das Risiko, an einer Depression zu erkranken, in den reichen Ländern Deutschland, Belgien, […]